Marktgemeinde Kaltern

an der Weinstraße

DU ZÄHLST - Sprachgruppenzählung 2023/2024

Am 04. Dezember ist in Südtirol die Sprachgruppenzählung gestartet, welche im Autonomiestatut verankert ist und der Berechnung der prozentuellen Zusammensetzung der drei Sprachgruppen in Südtirol dient.


Online - schnell, anonym und bequem von daheim aus mit...

  • SPID
  • Bürgerkarte (Sanitätskarte)
  • EIK (elektronische Identitätskarte, CIE)


Elektronische Identitätskarte EIK (CIE)

Um die elektronische Identitätskarte aktivieren zu können, müssen die persönliche E-Mail-Adresse und die Handynummer im Portal des Innenministeriums hinterlegt worden sein.

Wer diese Daten bei der Ausstellung der elektronischen Identitätskarte nicht angegeben hat, kann dies im Meldeamt nachholen.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.cartaidentita.interno.gov.it


Bürgerkarte (Sanitätskarte)

Für die Aktivierung der Bürgerkarte muss man persönlich mit dem gültigen Personalausweis und der gültigen Bürgerkarte in die Gemeinde kommen und dort die E-Mail-Adresse für die Aktivierung hinterlegen. Für das Einlesen zu Hause wird ein Lesegerät ausgehändigt.


SPID

Unter folgendem Link werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie man einen SPID-Zugang erhalten kann: https://www.spid.gov.it/de/

Kalterer Bürger*innen können SPID auch im Meldeamt beantragen (https://www.kaltern.eu/de/SPID_beantragen_in_der_Gemeinde_Kaltern).



Bei Fragen können Sie sich an das eigens eingerichtete Call Center unter der Nummer 0472 973860 oder per Mail an

sprachgruppenzaehlung@provinz.bz.it wenden. Sie können auch die Seite https://www.sprachgruppenzaehlung.provinz.bz.it/ besuchen.


Jene Personen ohne die Möglichkeit einer digitalen Identität können die Sprachgruppenzählung ab April 2024 in Papierform machen. Weitere Informationen diesbezüglich folgen.

05.12.2023